Panamaische Staatsbürger können aus touristischen Gründen und zum Besuch der Schengenländer einreisen, ohne zuvor ein Visum beantragen zu müssen. Sie können sich in Deutschland bis zu 90 Tage aufhalten, wenn sie die folgenden Einreisebestimmungen erfüllen:
• Reisepass mit einer Gültigkeit von mindestens sechs Monaten bei Einreise
• Krankenversicherungsnachweis für die Schengenländer
• Rückreiseticket
• Finanzielle Mittel (Nachweis durch Kreditkarte oder Bargeld)
• Einladung oder Reservierung eines Hotels (Anschrift des Aufenthaltsortes)

Wir empfehlen unseren panamaischen Staatsbürgern sich wegen einer Reise nach Deutschland mit der deutschen Botschaft in Panama in Verbindung zu setzen. Dort werden Sie hinsichtlich der folgenden Anträge beraten:
• Studentenvisum
• Geschäftsvisum
• Längerfristige Aufenthalte
• Arbeitsvisum

Die Adresse der Deutschen Botschaft in Panama lautet:

Botschafter: S.E. Hermann-Josef Sausen
Anschrift und Öffnungszeiten:
Calle 53 Marbella, Edificio World Trade Center, piso PH, Panamá R.P.
Postanschrift: Apartado Postal 0832-0536, World Trade Center, Panamá R.P.
Tel.: (+507) 263-7733, (+507) 263- 7991
Fax: (+507) 223-6664
Publikumszeiten: Montag bis Freitag von 9 bis 12 Uhr und nach Vereinbarung

Wenn Sie mit einem Touristenvisum nach Deutschland einreisen, ist es nicht möglich, das Visum nachträglich in ein anderes umzuwandeln.


Sportstipendien für panamaische SportlerInnen

Zur weltweiten Förderung der Leichtathletik bietet die Regierung von Deutschland zusammen mit der Universität Mainz in Deutschland ab der zweiten Hälfte des Jahres 2016 Stipendien für Leichtathletiktrainer an.

In Zusammenarbeit mit dem Deutschen Leichtathletikverband (DLV) vergibt das Auswärtige Amt Stipendien über 14 Monate in Mainz, im Zeitraum vom 1. Juni 2016 bis 31. Juli 2017.

Mehr Informationen finden Sie auf der Seite der Botschaft von Deutschland in Panama.