IMG_8896

Die Botschaft von Panama in Deutschland hat am 24.Juni 2016 die audiovisuelle Fotoausstellung „PANAMA ÖFFNET DER WELT SEINE TÜREN“ im Salon des Hotels Regent in Berlin Mitte gefeiert. Anlass dafür war die Einweihung der Erweiterung des Panamakanals.

An der WELTFOTOAUSSTELLUNG „PANAMA ÖFFNET DER WELT SEINE TÜREN“ nahm der internationale Experte für Tourismus und Investition Andreas Gross teil, der die Veranstaltung nicht nur moderierte, sondern auch eine Präsentation darbot, in der sowohl die Erweiterung des Kanals gezeigt wurde als auch Panama als touristisches Ziel und Investitionsort. Der Botschafter S.E. Guido Spadafora schloss das Event mit erklärenden Worten zu der Geschichte und der Bedeutung des Panamakanals für die Welt. Er wollte damit zeigen, dass es sich dabei um eine der modernsten und komplexesten Infrastrukturen des 21. Jahrhunderts handelt, ein Bauwerk, dass zum großen Teil von den Panamaern selbst errichtet wurde, was uns als Nation stolz macht und was die Stärkung und Vertiefung der bilateralen Beziehungen sowie die Weiterführung unserer wachsenden Präsenz in Deutschland nach sich ziehen wird.

An dem Ereignis nahmen zahlreiche repräsentative Persönlichkeiten der deutschen Regierung, Vertreter aus Wirtschaft, Kultur, Universitäten und Wissenschaft teil. Des Weiteren waren Diplomaten und Vertreter aus Konsularabteilungen, Presse und in Deutschland lebende Panamaer anwesend.

Presentacion_Canal_Panama_006_LRGB

Foto_2