Am 7. Juli 2016 wurde von der Lateinamerikanischen-Initiative der Deutschen Wirtschaft (LAI) und der Gruppe der Staaten Lateinamerikas und der Karibik (Grulac) ein Forum zum Thema „Zukunft Lateinamerika: Risiko und Chance für deutsche Unternehmen“ organisiert.

Als Ehrengast war Frau Alicia Bárcena Ibarra, Generalsekretärin der UN-Wirtschaftkommission der lateinamerikanischen und karibischen Staaten (CEPAL) eingeladen.

IMG_2397S.E. Botschafter Dr. Guido Spadafora mit Alicia Bárcena Ibarra, Generalsekretärin der UN-Wirtschaftkommission der lateinamerikanischen und karibischen Staaten (CEPAL)